IdsteinApp

12 | Höerhof (1620)

Höerhof (1620)
Der Bauleiter des Idsteiner Schlosses Henrich Heer erhielt 1620 von seinem Dienstherrn Graf Ludwig II. das Baugrundstück in der Obergasse zum Geschenk. In deutlicher Anlehnung an den Schlossbau errichtete Heer das Gebäude auf massivem Steinsockel mit Fachwerkobergeschossen, Erkervorbau und Welscher Haube. Von 1910 bis 1990 Eigentum des Kunstmalers Ernst Toepfer und Familie, seit 1992 Hotel und Restaurant.